Slowenien

Mo, 18. – Sa, 23.Juli. 2022

Digital Detox in der malerischen Landschaft Sloweniens im Soča Tal

Retreat Details 

Der Alpe Adria Trail ist ein attraktiver Fernwanderweg durch Österreich, Slowenien und Italien. Von den 37 Wanderetappen zählt der Weg von Kranjska Gora nach Bovec, durch das prachtvolle Soča Tal, zu den schönsten Abschnitten des Alpe-Adria-Weges. 

Unsere Tour beginnen wir im Herzen der Julischen Alpen am Fuße des Vršič Pass nahe Kranjska Gora mitten im Triglav Nationalpark, der zu den ältesten Nationalparks Europas zählt. Weit weg vom Alltag finden wir in unserer Gruppe gleichgesinnter Frauen in der malerischen Landschaft Ruhe und können mithilfe verschiedener Coachingimpulse die inneren Akkus wieder aufladen und den digitalen Detox nutzen, um wieder ganz bei uns selbst anzukommen. 

Der Pfad führt uns zwischen den Gipfeln des Voralpengebirges, geleitet von der smaragdgrünen Soča, vorbei an Urwaldresten hin zum Outdoor Sportparadies Bovec.

Eine einzigartige Reise zu dir selbst im Herzen Sloweniens. 

Slowenien Wandern Pfade Finden

Ablauf & Programm

Vorab-Kennenlernen Online Call am 16.06.2022

Montag, 18.Juli 2022:

Wir treffen uns zur Mittagszeit in der Wanderhütte Koca na Gozdu - 8 km von Kranjska Gora entfernt. Die Bushaltestelle von NOMAGO Bus der Bovec und Kranjska Gora bzw. Ljubljana verbindet, befindet sich  direkt vor der Haustür. Fahrzeuge können hier in Absprache mit den Hüttenbesitzern abgestellt werden. Voller Motivation und Energie werden wir den höchsten Gebirgspass Vršič mit 1611m, mitten im Herzen der Julischen Alpen erklimmen. Das Highlight des Tages wird ein kleines Geröllfeld sein, das uns ggf. an unsere ersten Grenzen stoßen lässt - die wir gemeinsam meistern werden. Zur Belohnung gibt es einen grandiosen Blick über das Trenta Tal, das wir die kommenden Tage durchwandern werden. 

Übernachtung in der Berghütte (TICARJEV DOM) im Mehrbettzimmer.

Dienstag, 19. Juli 2022:

Mit spektakulären Ausblick über das Trenta Tal werden wir mit einer stärkenden QiGong Übung in den Tag. Der Abstieg in das Trenta Tal wird märchenhafte Waldstücke, genauso wie faszinierende Panoramablicke mit sich bringen. Sehenswert sind vor allem die Ausblicke auf die umliegenden Gipfel, unter anderem auf Sloweniens höchsten Gipfel und gleichzeitig das Wahrzeichen des Landes den 2.864m hohen Triglav. Das Highlight der Tour wird die Besichtigung der Soča Quelle - der Lebensader der Region - werden. Von nun an wird uns der magische smaragdgrüne Fluss begleiten und immer wieder in seinen Bann ziehen. 

Übernachtung ab jetzt im Großraumzelt

Mittwoch, 20.Juli 2022:

Die heutige Wanderung führt an traditionellen Häusern, verlassenen Mühlen und idyllischen Dörfern vorbei, welche diesem Streckenabschnitt ihren ganz besonderen Charme verleihen. Das Trenta Tal wird gerne auch das Tal der Brücken bezeichnet: Unzählige Hängebrücken führen über die smaragdgrüne Soča. Viele davon sind aus Holz gefertigt und ausschließlich für Fußgänger und Wanderer zugänglich. Dieser Teil der Route ist ein botanisches Juwel der slowenischen Alpen. Genau deshalb werden wir heute auch verstärkt in die Pflanzenheilkunde einsteigen.

Donnerstag,21.Juli 2022:

Neben Eseln, Schafen und dem immer fließenden Soča Fluss werden wir auf dem Öko-Campingplatz Kamp Jelinc einen Pausentag einlegen. Heute können wir ausschlafen, jede kann sich zurückziehen und die vielen Eindrücke, Impulse und Erfahrungen der letzten Tage verarbeiten, sich mit den anderen Teilnehmerinnen weiter austauschen, brainstormen oder verquatschen, die Füße hochlegen oder die Umgebung erkunden. Mach das wonach dir ist und was dir gut tut.

Freitag, 22.Juli 2022:

Heute wartet eine der schönsten Natursehenswürdigkeiten im Soča Tal auf uns: Velika korita Soče. Die Soče Schlucht ist ein imposantes Naturspektakel, dass die Kraft und die Schönheit der Natur vereint und eines der bedeutendsten Naturspektakel des Nationalparks Triglav darstellt. An manchen Stellen ist die Schlucht bis zu 15 m tief.

Das Soča-Tal ist ein Mekka für AbenteurerInnen - sicherlich werden wir den ein oder anderen Rafting- oder Kanugruppen von einer der vielen Hängebrücken aus zu winken können. 

Samstag,23.Juli 2022:

Nachdem uns die letzen Tage immer wieder das Element Wasser begleitet hat, werden wir heute zum Abschluss unserer Tour eins mit ihm werden. Beim Canyoning werden wir uns durch Wasserfälle abseilen, in Schluchten springen und auf natürlichen Wasserrutschen Spaß haben. Bei dieser abschließenden abenteuerlichen Aktivität werden wir im wahrsten Sinne des Wortes nass und können uns von altem Ballast nochmal so richtig rein waschen. Die Tour endet im Herzen von Bovec. Hier hat die Gruppe die Möglichkeit in der besten Pizzeria der Stadt, die Erlebnisse des Canyonings und der gesamten Tour nochmal Revue passieren zu lassen und für die Rückreise eine Stärkung einzunehmen. Vom Busbahnhof fährt der NOMAGO Bus zurück nach Kranjska Gora bzw. Ljubljana. Empfehlung: Gemütlich eine weitere Nacht in Bovecs’ schönstem Hostel verbringen und das kleine gemütliche Städtchen am Nachmittag erkunden. 


Der After-Call findet 4-5 Wochen nach der Reise statt.

Zeltgeflüster über die Coaching Reise

In dieser Folge gibt’s einen Einblick hinter die Kulissen der Wandercoaching Reise und wie es uns erging. Das Besondere: Wir haben die Folge direkt nach der Wanderung an einem kuscheligen Abend im Zelt und bei Petroleum-Lampenlicht aufgenommen. Mitten in den Bergen. 

Was ehemalige Teilnehmerinnen über unsere Reise berichten...

... es ist in Ordnung sich verletzlich zu zeigen.  

Vor der Tour war mein Leben ziemlich chaotisch ...  während de rTour habe ich gemerkt das die Gemeinschaft mir gut tut und es kein "Das kann ich nicht gibt. 

Ich habe viel über mich gelernt und mehr zulassen können als ich dachte. Jetzt geht es mir besser, weil es mir leichter geht.


JEANNINE SCHMIDT | 30

... ich habe meinen eigenen Pfad kurz verloren gehabt ...

Ich wusste nicht mehr so genau, was will ich eigentlich, wo geht meine reise hin, wer bin ich [...]. Bei der Reise durfte wieder entdecken, dass ich eine mutige und starke Frau bin und dass ich im Alltag und im Berufs- und Familienleben alles schaffen kann.

Das hatte ich kurz vergessen und dank der Coaching Reise bin ich jetzt wieder auf dem richtigen Pfad. 

JuliA Gleichmann | 42

Ich nehme für mich mit, dass ich mehr für mich mache!

Ich hätte nicht gedacht, dass man in so kurzer Zeit über solche tiefen Themen spricht, das sogar Tränen fließen. 

Für alle die gerade nicht so genau wissen wo sie hin wollen oder unzufrieden mit sich selbst sind und etwas wagen wollen.  


Luise | 34

Für wenn ist die Coaching Reise gedacht?

Die Reise ist das RICHTIGE für dich, wenn du ...

  • Dich nach einer Auszeit sehnst und Abstand zum Alltag brauchst
  • Bereit für ein Abenteuer bist im Kreise Gleichgesinnter Frauen
  • Entschleunigen möchtest & lernen möchtest, wie du natürlicher mit Stress umgehst
  • Herausfinden möchtest, wer du bist, wo du gerade im  Leben stehst und wie es weiter gehen soll 

Die Reise ist NICHTS für dich, wenn du ...

  • Lediglich wandern gehen möchtest und kein Interesse daran hast dich mit dir selbst auseinander zu setzen 
  • Nicht bereit bist in dich und deine Gesundheit zu investieren 
  • nicht bereit bist Neues auszuprobieren und kennen zu lernen 
  • Gesundheitlich stark eingeschränkt bist und sicher bist du schaffst keine 10km Tageswanderung mit Gepäck 

Bereit für deine (R)Auszeit?

Da die Plätze stark limitiert ist kann sich bei uns nicht jeder automatisch einbuchen.
Es ist unser großes Anliegen, mit jedem persönlich zu sprechen um eine harmonische Gruppe zusammen zu stellen. 

Step 1.

Bewerbung einreichen durch das Buchen eines kostenfreien Kennenlern-Termins

Bewerbung soll hier auch gar nicht abschrecken, sondern dir selbst eher nochmal klar machen ob du wirklich dabei sein möchtest und es dir wichtig ist - wie bei einer Bewerbung eben. 

Step 2.

Termin vereinbaren 

Buche einen 20-minütigen Kennenlern-Termin in den kommenden Tagen ganz einfach über Calendly, dann wann es in deinen Terminkalender passt. 

Step 3.

Bewerbungs- & Kennenlern-Telefonat  

Das Telefonat hilft uns, alle offenen Fragen zu klären und um herauszufinden, ob wir zusammen passen und die Reise und die Gruppe das Richtige für dich sind. Ich freu mich auf dich. 

Hast du noch Fragen? Dann schreib uns gerne unter info@pfade-finden.de

FAQ

Was ist mit Corona?

Corona ist zum Teil unseres Lebens geworden, dennoch lassen wir uns davon nicht einschränken. Das ist zu unserem Motto geworden.

An der Coaching Reise darf jeder Teilnehmen, der einen negativen Test (Antigen-Schnelltests oder  PCR-Tests) vorweisen kann auch Geimpft und Genesene.  So können wir sicher gehen, das keiner von uns das Virus mit bringt. 

Da der Großteil der Veranstaltung draußen statt finden wird und wir genügend Abstand halten können, können wir entspannt mir der Situation umgehen sodass sich jeder wohl fühlt. Ein Hygienekonzept ist zusätzlich ausgearbeitet, das dir vor anreise bereit gestellt wird. 

Kann ich mich im Fall einer Erkrankung an COVID-19 absichern?

Ja klar. Im Buchungsprozess kannst du eine Reiserücktrittsversicherung bei unserem Partner der HanseMerkur Versicherung abschließen. Diese versichert dich im Falle einer Erkrankung. Hier findest du die genaue Beschreibung der versicherten Leistungen. Natürlich kannst du auch bei einer von dir gewählten Versicherung eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. Unsere Stornobedingungen findest du hier.

Was passiert, wenn die Reise aufgrund von COVID-19 nicht stattfinden kann?

Sollte die Reise aufgrund von behördlichen Vorgaben nicht umsetzbar sein, werden wir zunächst versuchen einen Ersatztermin der für alle Teilnehmer realisierbar ist finden. Falls das nicht möglich sein sollte werden wir für 100% Ausgleich der bis dahin geleisteten Zahlung sorgen. Hierzu informieren wir dich jedoch rechtzeitig.

Bin ich zu Alt oder zu Jung für die Reise?

Gerade das zusammentreffen unterschiedlicher Generationen ist das spannende bei den Coaching Reisen. Junge können von Alten lernen und umgekehrt. Das Alter spielt keine in meinen Augen keine Rolle, solange du offen und neugierig bist und dich fit genug fühlst eine Nacht auf der Isomatte am Boden zu verbringen. 

Wie groß ist die Gruppe?

Die Gruppe besteht aus max 10 Teilnehmer:innen.

Ich bin nicht so die Sportskanone, kann ich trotzdem dabei sein?

Um bei der Reise dabei zu sein brauchst du keine Sportskanone zu sein. Unsere Tagestour beträgt maximal 12-14km - was für Anfänger auch schon viel klingt. Aber wir werden diese mit genügend Pausen auf den ganzen Tag verteilen. Wenn du eine Grundfitness mit bringst dann wirst du es schaffen.

Die Tour eignet sich wunderbar als Einstieg ins Mehrtageswandern. Sicher ist es hilfreich vorher schonmal mit Gepäck einen Tag lang gewandert zu sein, aber es ist keine Voraussetzung. 

Wie teuer ist die Coaching-Reise? 

Den Preis für die Coaching Reise erfährst du im Gespräch. Sei dir bewusst, dass es keine reine Wanderveranstaltung ist, sondern ein Coaching Retreat. Was du hier erfahren und lernen wirst wird dich ein leben lang begleiten und bereichern. Wenn du bereit bist in dich zu investieren und dir selbst etwas gutes zu tun, dann bewerbe dich gerne. 

Muss ich jetzt schon den vollen Preis bezahlen?

Für alle Frühbucher gilt 30% Anzahlung des Gesamtpreises. Erst 6 Wochen vor deiner Anreise erhältst du die Rechnung und die Aufforderung der Restzahlung. Bei Buchung weniger als 6 Wochen vorher, wird der Gesamtbetrag mit einer Zahlungsfrist von in der Regel 14 Tagen sofort fällig. Ratenzahlung ist nach Absprache möglich. 

Was passiert, wenn ich krank werde und nicht an der Reise teilnehmen kann?

Die detaillierten Stornierungsbedingungen findest du in in unseren AGBs.  Grundsätzlich ist dein Platz reserviert und muss bei kurzfristiger Absage auch anteilig gezahlt werden. Du kannst dich aber bei z.B. bei der Hanser Merkur dagegen absichern.